FASTANDFIT: LAUFEN & WOHLFÜHL - RUNFAST!
HANDY 0176 31650680  
  FASTANDFIT - PROFESSIONAL ATHLETIC TRAINING
  ÜBER MICH
  KONTAKT
  ANGEBOTE & PREISE
  LAUF TRAINING
  SPRINT & SCHNELLIGKEIT TRAINING
  MENTAL COACHING
  ERNÄHRUNG
  BLOG
  REZEPTE VEGAN
  NEWS
  MENTAL COACHING PREISE
  BETREUTE ATHLETEN
  PRESSE ÜBER UNS
  GÄSTEBUCH
  YOUTUBE
  FACEBOOK
  GALERIE
  DRILLS: LAUF ABC VIDEO
  LA TRAINING VIDEO
  WETTKAMPF VIDEO
  KRAFT ÜBUNGEN VIDEO
  LAUFEN TIPPS VIDEO
  WO BIN ICH - KARTE
  TRAIN THE TRAINER
  I SEGRETI DI UN ATLETA VINCENTE: LA RESILIENZA
  WAS ESSEN VOR DEM RENNEN?
PRESSE ÜBER UNS


Portrait Roland GrögerDen Schlüssel für meine Erfolge sehe ich in erster Linie in der optimalen Zusammenarbeit mit meinem Trainer, der sehr individu- elle Trainingspläne für mich entwickelt. Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Gesund- heit seiner Athleten. So konnte ich seit un- serer Zusammenarbeit ohne nennenswerte Verletzungen trainieren. 23.09.2017 08:28 (UTC)10 Klicks
Dreifacher Sprint-Weltmeister: Roland Gröger im PorträtEs scheint, dass Roland Gröger (M50; Top Fit Berlin) derzeit unschlagbar ist. Das hat der Berliner einmal mehr am letzten Wochenende beim Dreiländerkampf Deutschland-Frankreich-Belgien in Sint Niklaas mit seinem Doppelsieg über 100 und 400 Meter gezeigt.23.09.2017 08:26 (UTC)11 Klicks
Berliner Seniorensportler erkämpfen 22 Medaillen bei den 20. Senioren-Europameisterschaften in Aarhus/DK Der erfolgreichste Berliner Athlet war wieder einmal Roland Gröger (M50/TopFit Berlin e.V.) der seit dem letzten Jahr international nicht zu schlagen war. Er gewann den 200 m Lauf in 23,51 Sekunden, 400 m in 51,59 Sekunden und hatte den Anteil an den Staffelsiegen über 4 x 100 m in 45,42 Sekunden mit Möller-Emmerich-Klingenberg-Gröger und bei der 4 x 400 m Staffel mit Möller-Schuh-Deppe-Gröger in 3:39:21 Minuten.06.09.2017 15:31 (UTC)14 Klicks
Ein Deutscher bei den Australischen Seniorenmeisterschaften Mehr Infos: http://www.ue30leichtathletik.de/news/ein-deutscher-bei-den-australischen-seniorenmeisterschaften/Dramen, wie bei den deutschen Seniorenmeisterschaften 2017 in Zittau mit dem Ausschluss beispielsweise von Laszlo Müller (LAC Quelle Fürth, Ungar) oder Daniel Biffi (TopFit Berlin, Italiener) wären in Australien (und in vielen anderen Ländern) ausgeschlossen. Beide Athleten mit DLV-Startpässen wohnen seit über einem Jahrzehnt in Deutschland, gehören einem Verein des DLV an, durften bisher regelmäßig an deutschen Seniorenmeisterschaften teilnehmen und wurden in diesem Jahr vom Endkampf ausgeschlossen, Der Grund ist eine vom Verbandsrat des DLV im Jahr 2016 beschlossene Regel zum Ausschluss von Ausländern an deutschen Meisterschaften. Der Bundesausschuss Senioren (BAS) wurde bei der Entscheidung, die für alle Altersklassen gilt, nicht einbezogen. Der BAS hat Einspruch gegen die Anwendung der Regel auf Seniorenklassen erhoben. 09.07.2017 17:14 (UTC)28 Klicks
Ärger um Startverbot für AusländerBiffi ist hierzulande einer der besten Leichtathleten in seiner Klasse. In Zittau allerdings war wenig zu holen für ihn – weil er nichts holen durfte. Und so endete das Ganze im Eklat, er beleidigte ein paar Organisatoren und wurde verwarnt. „Ich fühlte mich erniedrigt und diskriminiert“, sagt Biffi. „Ich lebe seit 15 Jahren in Deutschland, ich bin hier zu Hause und darf plötzlich nicht mehr mitlaufen. Das ist doch ein Witz.“ Der Hintergrund: Biffi hat keine deutsche Staatsbürgerschaft und läuft deswegen außer Konkurrenz. Das heißt, er darf nur die Vorläufe bestreiten, auch wenn er sich – wie es in Zittau der Fall war – sportlich für das Finale qualifiziert hat.09.07.2017 17:13 (UTC)25 Klicks
Senioren-DM Tag 2: Favoritensiege und Doppelmeister in ZittauBei den Senioren M50 wurde Roland Gröger von TopFit Berlin seiner Favoritenrolle gerecht und sagte nach seinem Vorlaufsieg von 12,06 Sekunden "da ist noch mehr drin", diese Aussage bestätigte er später mit dem Finalsieg in 11,66 Sekunden.05.07.2017 08:44 (UTC)22 Klicks
Roland Gröger verbessert seinen eigenen WeltrekordNoch kein Ende in Sicht: Sprinter Roland Gröger hat am Wochenende über 400 Meter die nächste Spitzenzeit hingelegt und in 50,73 Sekunden seinen eigenen Weltrekord der M50-Altersklasse um fast drei Zehntel gesteigert.02.07.2017 19:24 (UTC)20 Klicks
Roland Gröger legt nach: Neuer M50-400-m-Weltrekord in 50.73 Mehr Infos: http://www.ue30leichtathletik.de/news/roland-groger-legt-nach-neuer-m50-400-m-weltrekord/Roland Gröger (M50, TopFit Berlin) spurtete die 400-m-Runde in 50,73 Sekunden: M50-Weltrekord. Verbesserung seines eigenen Weltrekordes um 0,29 Sekunden! Mehr Infos: http://www.ue30leichtathletik.de/news/roland-groger-legt-nach-neuer-m50-400-m-weltrekord/29.06.2017 07:17 (UTC)21 Klicks
Gröger goes sub-51 at 52But word also arrived of a new M50 WR at the 400 by our old friend Roland Gröger, whose 50.73 made him the first M50 to go sub-51. His coach, Daniele Biffi, said “our goal was 50.80!” The race was in Sunday’s Nord Germany Championships in Berlin (see results here). Roland ran 51.02 last year, but didn’t get credit for beating Fred Sowerby’s listed M50 WR of 51.39 from 1999. 26.06.2017 06:42 (UTC)23 Klicks
Statement des Präsidenten zur aktuellen Regelung des Startrechts für Deutsche MeisterschaftenVor dem Amtsgericht Darmstadt wird zur Zeit eine Klage des Berliner Seniorensportlers Daniele Biffi auf Startrecht bei Deutschen Meisterschadten verhandelt. Dies wurde dem Berliner Biffi als italienischer Staatsbürger gemäß gültiger Verbandssatzung untersagt.24.06.2017 12:01 (UTC)28 Klicks

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7 Weiter -> 


Eigenen Link hinzufügen:
Titel des Links:
URL des Links:
Beschreibung:
PERSONAL TRAINER IN BERLIN!  
 
 
Heute waren schon 51 Besucher (123 Hits) hier!