FASTANDFIT: LAUFEN & WOHLFÜHL - RUNFAST!
HANDY 0176 31650680  
  FASTANDFIT - PROFESSIONAL ATHLETIC TRAINING
  ÜBER MICH
  KONTAKT
  ANGEBOTE & PREISE
  LAUF TRAINING
  SPRINT & SCHNELLIGKEIT TRAINING
  => TRAINING TEST FÜR DIE 400 M
  => 6X200 SPRINT TRAINING FÜR 200 UND 400 M
  => WIE UND MIT WELCHE TAKTIK LÄUFT MANN DIE 400 M?
  => WIE LAUFE ICH AM BESTENS DIE 60M?
  => WIE LÄUFE ICH DIE 200 M HALLE AM SCHNELLSTEN?
  => TRAINING TEST NUMMER 2 FÜR DIE 400 M
  => WIE LAUFE ICH DIE 200 M AM BESTEN?
  => SCHNELL MIT TREPPEN TRAINING
  => SCHNELLER WERDEN MIT DEM MUSKEL ILEO-PSOAS
  => SPRINT & LAUF ABC: DIE HÜFTE
  => SPRUNG KRAFT TRAINING
  => SCHNELL LAUFEN MIT HÜRDENTRAINING
  => FÜSSE TRAINIEREN UND SCHNELL LAUFEN!
  => FAST & FIT MIT BURPEES
  MENTAL COACHING
  ERNÄHRUNG
  BLOG
  REZEPTE VEGAN
  NEWS
  MENTAL COACHING PREISE
  BETREUTE ATHLETEN
  PRESSE ÜBER UNS
  GÄSTEBUCH
  YOUTUBE
  FACEBOOK
  GALERIE
  DRILLS: LAUF ABC VIDEO
  LA TRAINING VIDEO
  WETTKAMPF VIDEO
  KRAFT ÜBUNGEN VIDEO
  LAUFEN TIPPS VIDEO
  WO BIN ICH - KARTE
  TRAIN THE TRAINER
  I SEGRETI DI UN ATLETA VINCENTE: LA RESILIENZA
  WAS ESSEN VOR DEM RENNEN?
SPRINT & LAUF ABC: DIE HÜFTE

Die Hüfte ist ein sehr wichtiges Körperteil, wenn du laufen willst. Um schneller zu laufen ist es notwendig, dass die Hüfte stark und mobil ist.


Ein Hauptziel beim Training ist, dass die Hüfte trainiert wird.


Eine starke Hüfte bedeutet, dass man Kraft hat „hoch zu bleiben“, eine aufrechte Haltung beim Laufen zu halten und man hat ausreichend Kraft, um zu drücken.


Um schnell laufen zu können, drückt man mit Füßen, Beinen, Armen und mit der Hüfte. Vielleicht macht das den größten Unterschied aus, ob man in der Lage ist, seine Hüfte zu nutzen und damit „drücken zu können“.


Des Weiteren muss man "hoch bleiben“, wenn man schnell laufen möchte. Um „hoch zu bleiben“ muss der Schwerpunkt (Hüfte) stark sein. Schnelles Laufen erfordert immer, dass man lernt, seine Hüfte zu nutzen.


Es ist nicht nur wichtig die Hüfte zu trainieren sondern es ist auch wichtig, dass man beim Laufen in der Lage ist, sowohl in der Beschleunigungsphase als auch in der sogenannten fliegenden Phase, die Hüfte zu kontrollieren und zu nutzen. Hier braucht man viel Übung und Konzentration.


Es gibt verschiedene Übungen, um das Becken zu trainieren: Schlitten-Läufe, Hoch-Läufe, Übungen für l'Ileo Psoas, Planks, Treppen-Training usw.


Mein Rat: Widme einen guten Teil deines Trainings dem Hüft-Training und du siehst bald deutliche Verbesserungen.

VIDEO SPRINT & LAUF ABC: DIE HÜFTE

Daniele Biffi 

http://www.fastandfit.de/

 


PERSONAL TRAINER IN BERLIN!  
 
 
Heute waren schon 18 Besucher (52 Hits) hier!